Golf Reisen mit APOSA tours

Golfen am schönsten Ende der Welt

Die Naturschönheiten des Landes bestaunen, Wildnis pur in den verschiedensten Naturparks hautnah erleben, die köstlichen Weine verkosten und sich an der Herzlichkeit der Südafrikaner erfreuen - das ist der Traum vieler Reisenden nach Südafrika. Dass jedoch Südafrika auch als Golfdestination für die Europäer mittlerweile zu den beliebtesten Golfdestinationen der Welt zählt, hätte vor vielen Jahren wohl niemand gedacht.

Inzwischen gibt es etwa 500 professionell angelegte Golfplätze, 100 davon gehören nach Meinung von Golfexperten zu den schönsten der Welt. Und das alles mit Schönwetter-Garantie. Gerade wenn bei uns im Winter die Golf-Grüns unter Wasser oder Schnee versinken, blüht der afrikanische Sommer und lädt zum Golfen ein. Man steigt bequem am Abend in den Flieger und sitzt bereits am nächsten Morgen ausgeruht auf einer sonnigen Frühstücksterrasse, ganz ohne Jetlag.

 
 

Die schönsten Golfplätze Afrikas

Zu den besten Golfplätzen in Südafrika zählen unter anderem der Arabella Golf Club, Durban Golf Club, Gary Player Country Club, Fancourt Country Club, George Golf Club, Lost City Golf Club, Erinvale Golf Club, Paarl Golf Club und der Pinnacle Golf Club

Wir möchten Ihnen gerne zwei besondere Golfregionen in Südafrika besonders hervorheben: Die Kap-Region um Kapstadt sowie die Gardenroute, welche die Strecke von Kapstadt nach Port Elizabeth beinhaltet.

Kapregion: Das Herz der Kapregion ist unbestritten Kapstadt, welche zu den schönsten Städten der Welt gehört. Die Lage, am Fusse des Tafelberges, gibt der Stadt seine einzigartige Charakteristik. Entdecken Sie die Stadt mit ihren tausend Facetten und geniessen Sie anschließend ein paar Tage in der Weinregion mit vielen kulinarischen und golferischen Höhepunkten. Viele Reisende verbringen 2 bis 3 Tage in dieser Region und fahren dann weiter an die Garden Route oder in die Krüger Park Region. Die Kapregion ist aber vor allem für Golfer eine eigenständige Region, welche man viele Male besuchen kann und immer wieder etwas neues entdeckt.
Die Golfplätze in dieser Region wurden von den besten und bekanntesten Golfplatzarchitekten erstellt. Sie konnten sich nach Lust und Laune austoben und haben einige einzigartige Golfplätze geschaffen. Namen wie Erinvale, Paarl Golf Club, De Zalze, Pearl Valley oder Stellenbosch Golf Club sind bei Golfern sehr bekannt.

Garden Route: Entdecken Sie entlang der Garden Route spektakuläre Golfparcours, eine unglaublich vielfältige Landschaft und bezaubernde Ortschaften. Wer hier seinen Urlaub verbringt, wird noch lange von seinen Eindrücken berichten und von vielen Golffreunden beneidet werden.
Kennzeichnend für die Garden Route ist ihre Vielfalt: endlose Strände und türkisfarbene Lagunen, dichte Mangrovenwälder, Sumpfgebiete und Dünenlandschaften, verträumte Seenlandschaften und tiefe Wälder, Hochplateaus und dramatische Felsabbrüche ins Meer, Moorlandschaften und blühende Wiesen. Hinzu kommen noch die pittoresken kleinen wie großen Städte entlang der Küste, die alles bieten, was sich Reisende wünschen.
Nicht minder spektakulär sind die zahlreichen Golfanlagen, die aufgrund der vorab genannten landschaftlichen Vorzüge keinen internationalen Vergleich scheuen müssen. Einige Highlights sind die Plätze Fancourt in George, Goose Valley, Pezula, Pinnacle Point und einige mehr. Es gibt eine riesige Fülle von überaus spektakulären Plätzen entlang der Küste. Am besten fahren Sie entlang der Garden Route mit einem Mietwagen, damit auch die Naturschönheiten und weitere Sehenswürdigkeiten nicht zu kurz kommen.

In Kombination mit der einzigartigen Landschaft, den fantastischen lokalen Weinen, dem exklusiven Essen, den freundlichen Leuten und den spektakulären Golfplätzen gibt es wohl keine vergleichbare Golfdestination.

 
 

Ihre Golf-Reise mit APOSA tours

Obgleich Sie Golf-Anfänger oder Profi sind, gemütlich ein paar Golfrunden spielen oder an Ihrem Handicap trainieren wollen, wir beraten Sie gerne zu Ihrem individuellen Golfurlaub in Afrika.

Wir buchen Ihnen nicht nur den passenden Mietwagen mit GPS und ausreichend Stauraum für Ihr Golfgepäck und die Unterkünfte, sondern übernehmen auch die Reservierung der gewünschten Tea Times auf ihren ausgewählten Golfplätzen. Die Greenfees sind in ihrem Reisepaket bereits eingeschlossen.

 
 
Golfplatz Giraffen

Golfplatz mit Giraffen Besuchern

 
 
Südafrika Golf

Golfplatz an der Garde Route

 
 
Südafrika Safari Andrea

Golfplatz Kapstadt

 
 
 

APOSA tours
Andrea Pogoda
Hiltenspergerstr. 1
80798 München Germany

Telefon: +49 (0) 89 – 230 247 24

Mobil: +49 (0) 179 – 244 55 34

E-Ml: pgdpstrsd

 

© 2021 APOSA tours Inh. Andrea Pogoda